Klapphelme – Allrounder bei den Motorradhelmen

Kaufberatung

Was man vor dem Kauf wissen sollte
Ungefähre Lesezeit: ca. 1 Minuten und 57 Sekunden
Loading...
Die Nr. 1 auf Amazon - Leopard LEO-838 Klapphelm Integralhelm mit Doppelvisier Motorradhelm Damen und Herren ECE Genehmigt Die Nr. 1 auf Amazon - Leopard LEO-838 Klapphelm Integralhelm mit Doppelvisier Motorradhelm Damen und Herren ECE Genehmigt

Klapphelme – Die Allrounder unter den Motorradhelmen. Kein Motorradfahrer wird sich heutzutage ohne die entsprechende Kopfbedeckung auf sein Bike trauen, denn viel zu groß ist die Gefahr von schwerwiegenden Kopfverletzungen bei möglichen Unfällen. Jedoch kommt es immer mehr darauf an, welche Variante der Helme schützen soll.

Klapphelme steigen in der Beliebtheit ständig weiter an, denn sie vereinen zahlreiche Vorteile, die sich nicht von der Hand weisen lassen. So zeichnen sich moderne Klapphelme durch einen angenehmen Tragekomfort aus. Durch den aufklappbaren Kinnbereich können sie sehr einfach auf- und wieder abgesetzt werden.

Klapphelme als Pluspunkt für Brillenträger

Vor allem Brillenträger werden diesen Komfort genießen, denn sie müssen ihre Sehhilfe nicht erst abnehmen und nach dem Aufsetzen des Helms wieder umständlich auf die Nase zwischen Helm und Kopf befördern, wobei häufig die Gefahr besteht, dass die Brille aufgrund eines schlechten Sitzes zu Sehbeeinträchtigungen führen wird.

Aber die Klapphelme sind auch als sehr praktisch zu bezeichnen. Befindet sich der Biker auf einer Tour und möchte ein besonderes Panorama im Bild festhalten, muss lediglich der Helm hochgeklappt werden. Auch ein Gespräch oder ein kurzes Durchlüften an der Ampel wird zum wahren Kinderspiel.

Klapphelme online bestellen und in Ruhe ausprobieren

Ein enormes Sparpotenzial bietet sich bei einer Onlinebestellung. Hierbei ist es möglich, mehrere verschiedene Modelle zu bestellen und diese dann in aller Ruhe zuhause auszuprobieren. Dabei sollte es auf in erster Linie darauf ankommen, ob sich der Helm angenehm und leicht tragen lässt. Er sollte keineswegs zu eng oder zu weit sein und ebenfalls darf er nicht zu schwer wirken.

Der Verschluss im Kinnbereich muss leicht bedienbar sein, denn im Falle eines Unfalls oder einer anderen Gefahr ist es sehr wichtig, dass der Helm schnell abgenommen werden kann. Letztendlich behält der Biker nur den Helm, der seinen ganz individuellen Vorstellungen entspricht.

Empfehlenswerte Hersteller im Bereich der Klapphelme

In den letzten Jahren konnten sich einige Hersteller im Bereich der Klapphelme als empfehlenswert herausstellen. Dazu zählt u.a Schuberth, dessen Helme mit atmungsaktiven Innenstoffen sowie kratzfesten Visieren ausgestattet sind. Weiterhin überzeugen sie durch einen geringen Geräuschpegel. Zur Standardausführung gehört zudem ein Sonnenvisier.

Auch die Firma Shoei gehört zu den führenden Herstellern. Hier ist vor allem der komfortable Schnitt des Helms hervorzuheben und selbst im Geräuschpegelbereich gehörten diese Klapphelme eher zu den leiseren Vertretern. Neben der üblichen Belüftung an Kinn und Stirn ist hier außerdem eine Entlüftung im Nacken vorhanden.

Beide Hersteller eignen sich aufgrund des überdurchschnittlichen Platzangebots besonders für Brillenträger. Eine Übersicht und Angebote aller Hersteller für finden Sie hier auf Amazon.

Loading...